8 Tipps, wie man möglichst leicht für den Urlaub packt

8 Tipps, wie man möglichst leicht für den Urlaub packt

Sind Sie schon einmal aus einem Urlaub zurückgekommen und haben zu Hause festgestellt, dass Sie die Hälfte der gepackten Sachen nicht gebraucht haben? Denken Sie nur einmal darüber nach, wie viel Zusatzgewicht das für die Reise bedeutete. Es ist ein äußerst befriedigendes Gefühl, wenn man genau das gepackt hat, was man auch braucht – nicht mehr und nicht weniger. Hier sind 8 einfache Tipps, die Ihnen dabei helfen sollen, Ordnung in ihren Packwahn zu bringen und beim nächsten Urlaub mit leichterem Gepäck zu reisen.

1. Der richtige Koffer

Starten Sie bereits richtig und wählen Sie den kleinstmöglichen Koffer, den Sie problemlos tragen können. Ein kleinerer Koffer setzt dem Volumen eine klare Grenze und verhindert das unbegrenzte Souvenirshopping. Wenn Sie auf Ihrer Reise auch Tagesausflüge geplant haben, packen Sie einen weiteren Rucksack in Ihren Koffer – dieser kommt vor Ort zum Einsatz und wird nur mit dem befüllt, was man für einen einzigen Tag benötigt.

Luggage resized

2. Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Informieren Sie sich über Ihr Reiseziel. Wie ist das Klima vor Ort? Ist dort momentan Regenzeit oder wird es super trocken sein? Gibt es überall Trinkwasser oder brauchen Sie ein eigenes Filtersystem? Werden Sie auch gemütliche Abende verbringen? Welche Aktivitäten sind geplant, für die man eine spezielle Ausrüstung braucht? Gibt es in Ihrer Unterkunft alles, was Sie brauchen (Fön und Hygieneartikel) oder müssen Sie etwas selbst mitbringen? Sich solche Fragen zu stellen, hilft beim Schreiben der Packliste. Da Ihr Urlaub immer näher kommt, können Sie die Wettervorhersage bereits im Internet beobachten und dementsprechend einpacken.

research weather
Next ➞
ADVERTISEMENT

More on EscapeHere

Comments